Auxmoney Zertifikate

Auxmoney ist eine Plattform, auf der sich Privatpersonen von Privatpersonen Geld leihen können. Auch private Geldgeber wollen Sicherheiten und so gibt es bei Auxmoney die Möglichkeit anhand von Zertifikaten die Bonität nachzuweisen. Je mehr Zertifikate eingestellt werden, desto einfacher ist es von Privatleuten Geld zu bekommen.

 

Die verschiedenen Zertifikate

Beim Zertifikat „Kfz-Wert“ wird eine Ermittlung des Wertes des Kraftfahrzeuges vorgenommen. Durch die Bewertung ist es dann möglich, dass Kreditprojekt mit dem Kraftfahrzeug abzusichern. Der Händlereinkaufswert wird von einem unabhängigen Partnerunternehmen über Auxmoney ermittelt. Ausschlaggebend ist jedoch nur der Basispreis des Fahrzeuges. Bei diesem Zertifikat muss der Eigentumsnachweis anhand des Kraftfahrzeugbriefes nachgewiesen werden. Wenn der Kredit zustande kommt, wird der Kraftfahrzeugbrief als Sicherheit hinterlegt.

Ein weiteres Zertifikat ist der „CEG-Score“. Die Ermittlung erfolgt durch Creditreform, die die Ausfallwahrscheinlichkeit für die Dauer von zwölf Monaten berechnen. Die Darstellung erfolgt in Ampelform, das heißt der Kreditnehmer ist sehr kreditwürdig, wenn die Ampel auf Grün steht. Wenn die Ampel Rot anzeigt, ist die Ausfallwahrscheinlichkeit hoch und es liegen negative Daten vor. Hier wird das tatsächliche Zahlungsverhalten zugrunde gelegt.

Das Zertifikat „Arvato Infoscore“ beinhaltet einen Punktwert von 0 bis 625. Zugrunde gelegt wird hier die Ausfallwahrscheinlichkeit. Der Score 0 bedeutet, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit hoch ist, der Score 625 sagt aus, dass mit einem Ausfall nicht zu rechnen ist. Die Erfahrungen aus der Vergangenheit werden auf die Gegenwart und Zukunft berechnet.

Mit dem „Schufa-Score“ kann die Bonität dargestellt werden. Der Schufa-Score-Wert gibt Auskunft darüber, ob es wahrscheinlich ist, dass der Kredit zurückgezahlt wird oder die Wahrscheinlichkeit eher gering ist. Maßgebend sind die Daten der Schufa Holding AG zum Zahlungsverhalten in der Vergangenheit. Das geringste Risiko besteht bei einem Score-Wert von 662 bis 1000 und das höchste Risiko bei einem Wert von 0 bis 76. Das Zertifikat behält drei Monate seine Gültigkeit.

Es ist ebenfalls möglich, eine Prüfung der Haushaltsrechnung durchführen zu lassen. Dies übernimmt die SWK-Bank als Partnerin von Auxmoney. Vorgelegt werden müssen die letzten drei Gehaltsabrechnungen und die Kontoauszüge der letzten vier Wochen.

Anhand des Post-Ident-Verfahrens wird die eigene Identität nachgewiesen und der Kreditgeber hat die Sicherheit, dass die Person existent ist.

Ein weiteres Zertifikat ist die Arbeitgeberrückfrage. Die Partnerin SWK-Bank überprüft beim Arbeitgeber anonym, ob ein Beschäftigungsverhältnis besteht.